Diamanten von Diamanthaus
  Home Login Warenkorb Newsletter Zur Diamanthaus Website für Schweizer Kunden Zur Diamanthaus Website für Deutsche Kunden Zur Diamanthaus Website für Österreichischen Kunden
Diamant, lose und zertifiert zum besten Preis für Diamantschmuck als individuell Geschenk nur bei Diamanthaus

Schliffform

Es gibt eine schier unendliche Anzahl unterschiedlicher Schliffformen. Wir zeigen ihnen hier die wichtigsten und worauf sie beim Kauf achten müssen.


Rund (Brillant)

Ein runder Diamant hat üblicherweise einen Brillant-Schliff mit 58 Facetten. Er wird am häufigsten nachgefragt und kann überall und immer verwendet werden. Durch seine runde Form ist die Brillanz am höchsten.

Princess

Abgesehen vom runden Brillant ist die Princess Form inzwischen die beliebteste Form geworden. Der spezielle Schliff ermöglicht ein Funkeln, wie es sonst nur beim runden Brillant vorhanden ist.Ursprünglich war die Form quadratisch. Immer häufiger sieht man aber auch rechteckige Formen. Achten Sie deshalb beim Kauf immer auf die Masse die angeben ob es sich um einen quadratischen oder rechteckigen Schliff handelt.

Aufgrund der Art des Schliffs, sollten Sie bei der Princess Form eine eher höhere Farbqualität (D-H) wählen. Es kann sonst passieren, dass sie in den Ecken ein leichtes Gelb feststellen können.

Smaragd (Emerald)

Der Smaragd-Schliff kann von oben betrachtet sehr ähnlich wie der Princess Schliff aussehen. Die untere Seite ist jedoch ganz anders geschliffen.

Durch die rechteckigen Flächen wird die Reinheit des Diamanten hervorgehoben – aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Reinheit des Diamanten hoch ist (zwischen FL und SI1). Falls Sie einen tieferen Reinheitswert wählen, prüfen Sie die Einschlusszeichnung des Zertifikats um sicher zu gehen, dass die Unreinheiten beim Anblick nicht stören.

Da wie beim Prinzess Schliff die Seitenverhältnisse unterschiedlich sein können, stellen Sie sicher, dass der gewählte Diamant auch wirklich die Form hat, die Sie sich wünschen.

Asscher

Der Asscher Schliff ist dem Smaragd Schliff sehr ähnlich, die Form ist aber immer quadratisch. Auch hier wird die Reinheit durch die quadratische Form des Diamanten hervorgehoben. Beachten Sie deshalb auch beim Asscher Schliff, dass sie einen hohen Reinheitswert (zwischen FL und SI1) wählen oder mit der Einschlusszeichnung des Zertifikats sicherstellen, dass die Unreinheiten den Anblick nicht stören.

Bei der Wahl der Farbe, stellen Sie wie beim Princess Schliff sicher, dass sie eine hohe Farbqualität (D-H) wählen, damit man in den Ecken keine Gelbtönung erkennen kann.

Oval

Ovale Diamanten haben eine ähnlich starke Brillanz wie runde. Durch ihre Form können sie lange und schlanke Finger betonen.

Wie beim Princess und Smaragd Schliff im Rechteckigen, kann hier das Oval unterschiedlich lang sein. Prüfen Sie die Masse des Diamanten genau, um sicher zu sein, dass Ihnen die Form entspricht.

Marquise

Der Marquise Schliff gleicht dem ovalen, verläuft jedoch in zwei Spitzen. Er kommt sehr schön zur Geltung, wenn er zusammen mit zwei runden, seitlichen Diamanten in einem Ring ergänzt wird. Aufgrund der Spitzen ist bei der Farbwahl Vorsicht geboten. Wählen Sie eine Farbe zwischen D-H, um zu verhindern, dass man allenfalls ein leichtes Gelb in den Spitzen sieht.

Die Masse des Diamanten geben an, wie lang und schmal der Schliff ist. Beachten Sie deshalb diese Masse genau, um die Form zu erhalten die Sie sich vorstellen.

Tropfenform (Pear)

Der Pear Schliff hat ein rundes und ein spitzes Ende. Er spricht häufig Personen an, denen runde Diamanten gefallen, die jedoch lieber eine aussergewöhnliche Form haben.

Aufgrund der Spitze ist bei der Farbwahl Vorsicht geboten. Wählen Sie eine Farbe zwischen D-H, um zu verhindern, dass man allenfalls ein leichtes Gelb in den Spitzen sieht.

Die Masse des Diamanten geben an, wie lang und schmal der Schliff ist. Beachten Sie deshalb diese Masse genau, um die Form zu erhalten die Sie sich vorstellen.

Radiant

Das Merkmal des Radiant Schliffs sind die gebrochenen Ecken. Sie machen ihn universell einsetzbar. Der Radiant kann entweder quadratisch oder leicht rechteckig sein. Beachten Sie deshalb die Masse des Diamanten, damit Sie sicher sind die Form zu erhalten, die Sie sich vorstellen.

Aufgrund der Ecken ist bei der Farbwahl Vorsicht geboten. Wählen Sie eine Farbe zwischen D-H, um zu verhindern, dass man allenfalls ein leichtes Gelb in den Ecken sieht.

Herz

Das Herz als Zeichen der Liebe wird im Herz Schliff mit seiner Brillanz ähnlich einem runden Diamanten sehr schön hervorgehoben.

Aufgrund der Spitzen ist bei der Farbwahl Vorsicht geboten. Wählen Sie eine Farbe zwischen D-H, um zu verhindern, dass man allenfalls ein leichtes Gelb in den Spitzen sieht.

Die Herzform kann breit, ausgeglichen oder leicht länglich sein. Beachten Sie deshalb die Masse des Diamanten, damit Sie sicher sind die Form zu erhalten die Sie sich vorstellen.

Cushion

Der Cushion Schliff war vor allem früher sehr beliebt, weil er durch seine grossen Flächen bei Kerzenlicht mehr funkelte. Durch die grösseren Flächen wird jedoch auch die Reinheit hervorgehoben und es ist sinnvoll eine gute Qualität der Reinheit zu wählen (FL – SI1) oder mit der Einschlusszeichnung des Zertifikats sicherstellen, dass die Unreinheiten den Anblick nicht stören.

Die Masse des Diamanten geben an, ob der Schliff quadratisch oder leicht rechteckig ist. Beachten Sie deshalb diese Masse genau, um die Form zu erhalten die Sie sich vorstellen.